+49 (0)170 2941196 | +49 (0)8662 409505 info@solawi-chiemgau.de

Datenschutz

Solawi Chiemgau Datenschutz Informationen

Solidarische Landwirtschaft ist ein Konzept für von Verbrauchern und Landwirt gemeinschaftlich getragener Landwirtschaft, das wir Ihnen in seiner konkreten Form der „Solawi Chiemgau“ auf unserer Internetseite „solawi-chiemgau.de“ vorstellen. Natürlich freuen wir uns über Ihren Besuch unserer Internetseite und Ihr Interesse. Nachfolgend finden Sie Informationen zum Datenschutz bezüglich der Datenverarbeitung auf dieser Internetseite.

Verantwortlich für den Datenschutz ist:

Verantwortlicher ist nach Art. Ziffer 7 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

Verantwortlicher im Sinne der DSGVO und sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

Kristine Rühl
Neumayerstr. 16
83313 Siegsdorf
E-Mail: info@solawi-chiemgau.de

Besuch der Internetseite Solawi-Chiemgau

Besuchen Sie die Internetseite der Solawi Chiemgau, sendet Ihr Browser automatisch Informationen an den Server unserer Internetseite. Diese Informationen werden temporär in den Server Protokollen gespeichert. Erfasst werden die besuchte Seite (visiting URL), die Seite von der aus zugegriffen wird (referrer URL), Browserkennung (User agent), Zugriffszeitpunkt und IP Adresse des aufrufenden Rechners. Diese Datenverarbeitung ist notwendig, um eine Auslieferung der Solawi Chiemgau Internetseite an Ihren Rechner zu ermöglichen und die Funktionalität der Internetseite sicherzustellen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO in Verbindung mit unserem berechtigten Interesse die Solawi Chiemgau Internetseite zu zeigen, wenn sie aufgerufen wird. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für das Erreichen des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

Verwendung von Cookies

Unsere Solawi-Chiemgau Internetseite verwendet sogenannte Cookies. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die zwischen Webbrowser und Webserver ausgetauscht und auf Ihrem Rechner abgelegt wird. Wenn Sie in Ihren Browser eine Webadresse eingeben oder einem Link folgen, sendet Ihr Browser eine Anfrage an den Webserver, auf dem die Webseite liegt. Der Webserver beantwortet diese Anfrage und schickt den Inhalt der Webseite zurück und kann dabei Cookie Informationen mitsenden. Der Browser speichert die Cookies ab und stellt die Webseite dar.

Wir setzen Cookies ein, um unsere Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente und Funktionen erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann, was ohne Cookies nicht möglich wäre, da HTTP, die Sprache in der sich Browser und Server verständigen, hierfür nicht genug Informationen liefert.

Sofern durch Cookies, die wir gesetzt haben, Nutzerinformationen verarbeitet werden, ist Rechtsgrundlage hierfür Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO soweit die Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen dient oder Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an einer bestmöglichen Funktionalität unserer Internetseite und ihrer nutzerfreundlichen und effektiven Gestaltung.

Um unser Internetangebot interessanter gestalten oder bewerben zu können nutzen wir gegebenenfalls auch spezialisierte Dienstleistungen anderer Unternehmen. Im Rahmen einer solchen Zusammenarbeit können Cookies unserer Vertragspartner auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Selbstverständlich informieren wir Sie in dieser Datenschutzerklärung im Einzelnen über eine entsprechende Zusammenarbeit mit spezialisierten Dienstleistern.

Cookies werden auf Ihrem Rechner gespeichert, daher haben Sie auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen Ihres Browsers können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert oder nicht angenommen, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website genutzt werden.

Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden gelöscht, sobald der Zweck ihrer Erhebung erfüllt wurde und keine gesetzlichen, z.B. handels- oder steuerrechtliche, Aufbewahrungspflichten des Verantwortlichen bestehen oder die darin genannten Fristen abgelaufen sind, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung oder ein berechtigtes Interesse unsererseits an der Weiterspeicherung fortbesteht.

Datensicherheit

Die Internetseite der Solawi Chiemgau nutzt die SSL-Verschlüsselungs Technologie. Für Sie ist dies am „s“ in der Zeichenfolge „https://“ und dem Symbol eines Schlosses in der Browserzeile erkennbar.

Kontaktaufnahme über unser Kontaktformular per E-Mail

Kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular per E-Mail, werden die aus dem Eingabeformular ersichtlichen Angaben mit der E-Mail übermittelt und mit der E-Mail gespeichert. Ihre Angaben werden ausschließlich zur Beantwortung Ihres Anliegens genutzt. Rechtsgrundlage hierfür ist unser berechtigtes Interesse an der Bearbeitung Ihrer Kontaktaufnahme nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit b DSGVO. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind, also wenn die jeweilige Konversation beendet ist weil sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Google Web Fonts

Die Internetseite der Solawi Chiemgau nutzt Google Web Fonts, von der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA bereitgestellte Schrifttypen für Internetseiten („Netzschriftzeichensätze“) zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten auf der Internetseite der Solawi Chiemgau. Dabei lädt Ihr Browser bei Aufruf der Internetseite der Solawi Chiemgau die benötigten Web Fonts/ Netzschriftzeichensätze in Ihren Browser-Cache und kann dann Schriften korrekt anzeigen. Der Font / Schriftzeichensatz wird von einem Server von Google in den USA bei Aufruf der Internetseite eingelesen, so dass Google erkennen kann, wenn über Ihre IP-Adresse die Internetseite der Solawi Chiemgau aufgerufen wird. Wir verwenden Google Web Fonts um eine einheitliche und ansprechende Darstellung der Internetseite zu erreichen. Die Nutzung von Google Fonts verkürzt auch die Ladezeiten der Internetseite, wenn sich die Google Fonts schon im Browser-Cache des Nutzers befinden. Beides stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar, der die Rechtsgrundlage für die beschriebene mit der Nutzung von Google Web Fonts verbundene Datenverarbeitung ist.

Google LLC als Anbieter der Google Web Fonts ist nach dem EU-US-Privacy-Shield zertifiziert. Der EU-US-Privacy-Shield ist ein von der europäischen Kommission entworfenes Abkommen zwischen der Europäischen Union und den USA zur Einhaltung europäischer Datenschutzgrundsätze in den USA.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/

Google Maps

Die Internetseite der Solawi Chiemgau nutzt Google Maps der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, einen Google Dienst zur Darstellung von geografischen Karten und Informationen um Ihnen unseren Standort darzustellen.

Durch die Nutzung von Google Maps wird bereits beim Aufrufen der Seiten in die dieser Dienst eingebunden ist, Information über Ihre Nutzung dieser Seite mit Ihrer IP-Adresse an Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Haben Sie ein Nutzerkonto bei Google und sind Sie eingeloggt, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet, um dies zu verhindern, müssen Sie sich ausloggen. Wir haben Google Maps eingebunden, um es Ihnen zu erleichtern, unser Feld und unsere Abholorte zu finden und Ihnen so den räumlichen Aspekt unserer auf den Internetseiten der Solawi Chiemgau beschriebenen Idee möglichst gut zeigen zu können. Hierin liegt unser berechtigtes Interesse im Sinne von Art 6 Abs. 1 lit f DSGVO, der die Rechtsgrundlage für die beschriebene, mit der Einbindung von Google Maps verbundene Datenverarbeitung bildet.

Google LLC als Anbieter von Google Maps ist nach dem EU-US-Privacy-Shield zertifiziert. Der EU-US-Privacy-Shield ist ein von der europäischen Kommission entworfenes Abkommen zwischen der Europäischen Union und den USA zur Einhaltung europäischer Datenschutzgrundsätze in den Vereinigten Staaten von Amerika.

Sie haben die Möglichkeit, Google Maps in Ihrem Browser vollständig zu deaktivieren.
Die Nutzungsbedingungen von Google können Sie unter https://www.google.com/intl/de_US/help/terms_maps.html einsehen.
Google Datenschutzinformationen finden Sie hier: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Empfänger und Kategorien von Empfängern personenbezogener Daten

Grundsätzlich geben wir Ihre persönlichen Daten nicht weiter.

Von diesem Grundsatz machen wir nur dann eine Ausnahme, wenn wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind, Sie uns Ihre Einwilligung hierzu erteilt haben, wir unseren Vertrag mit Ihnen anderenfalls nicht erfüllen oder unser Geschäft nicht funktional und professionell führen können.

Die Internetseite nutzt die Dienstleistungen eines Serviceproviders, der im Auftrag des Verantwortlichen die Datenverarbeitung im Rahmen der technischen Bereitstellung der Seite übernimmt. Weil unsere Zeit und Aufmerksamkeit dem Anbau von Gemüse dient nehmen wir auch die Dienstleistungen eines Webdesign Unternehmens und eines Steuerberatungsbüros in Anspruch, die soweit dies erforderlich ist, auch personenbezogene Daten verarbeiten. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO aufgrund unseres berechtigten Interesses an einer professionellen Erstellung der Jahresabschluss-, Steuerunterlagen und Internetseite.

Ihre Recht als betroffene Person

Werden personenbezogene Daten automatisiert, teilweise automatisiert oder in einem Dateisystem gespeichert, findet die DSGVO Anwendung, die den betroffenen Personen bezüglich ihrer personenbezogenen Daten folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen einräumt:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über verarbeitete personenbezogenen Daten zu verlangen, insbesondere über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, die Herkunft, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts und darüber ob und wie eine automatisierte Entscheidungsfindung erfolgt

  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung gespeicherter personenbezogener Daten zu verlangen;

  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn die dort genannten Voraussetzungen vorliegen;

  • gemäß Art. 20 DSGVO zur Verfügung gestellte personenbezogene Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder sie an einen anderen Verantwortlichen übermitteln zu lassen;

  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO eine erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen mit der Folge, dass die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortgeführt werden darf und

  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren

Widerspruchsrecht nach Art 21 DSGVO

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben f DSGVO aufgrund unserer berechtigten Interessen erfolgt Widerspruch einzulegen.Wir verarbeiten dann die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen.